Logo

 

 

 

Urban Noun

design.

Ausstellung und Verkauf von Designobjekten und Accessoires
Wohnen – Mode – Textil – Kunst unter wechselnden Themen
Plattform für außergewöhnliche Produkte & der breiten Masse noch unbekannte Künstler

Ausstellung und Verkauf zum Thema Urban Noun 14. September 2017 – 30. November 2017

 

ONLINESHOP

Alle anderen Produkte können auch angefragt werden unter mail@kult-pur.de . Gerne können auch weitere Informationen und Fotos bereit gestellt werden!

 

Aussteller:

ARK
ARK

ARK Workshop manufactures a range of high quality, hand crafted wooden products. We use sustainably harvested and reclaimed wood. Our wood is handpicked from the floors of century old barns and buildings throughout South Africa. Each piece is unique, reflecting the natural beauty and distinct character of the wood grain.

When you invest in a solid wooden product from ARK, you invest in a handcrafted timeless piece that will be an asset to your home.

The aim for the business is to develop skills as well as to create job opportunities in underdeveloped communities by providing a platform for craftsmanship and economic growth. Social development and quality products is what we strive for.

ARK Workshop was founded by a father and his daughter. The business was born out of a love for wood. Pieter, an admirable woodworker, also farmer, learned the art of woodworking in Knysna. Imari graduated with a BA in Fashion in 2013, now she applies design principles to woodwork.

After a few months of making serving boards over the weekends we soon realized that we had a legitimate business on our hands.

The serving boards are made from sustainably harvested and reclaimed wood. Finished off with environmentally friendly natural oils.

Hand wash only and dry properly. Do not immerse in water. Rub a coat of olive oil to maintain appearance. Not dishwasher safe.

Caversham Textiles
Caversham Textiles

Caversham Textiles was formed in 2013 after Sally Scott and her father, Malcolm Christian, decided to expand The Caversham Press fine art printing studio into the new branch of textiles. In 1985 Malcolm, a Master Printer, had started the first private collaborative printmaking studio in South Africa which over the years became a highly respected institution working with local and international artists.

In keeping with the ethos of The Press the family decided to keep the focus for the textiles on traditional print techniques and chose to produce hand printed textiles with designs based on elements of the original prints produced at The Press, or on images created specifically for the textiles by invited artists. Those select elements are then transformed into contemporary designs that reflect a sophisticated, modern feel with a slight afro-centric nuance. Whilst Caversham Textiles may not always conform to the latest trends when it comes to their designs, the trends are always readily evident in the colour combinations for each range.

All designs are currently printed on 100% cotton with a 20,000 rub count which is suitable for homeware, soft furnishings, drapery and upholstery. All inks are water based and are therefore kinder to the environment.

Whilst Caversham Textiles only keeps limited stocks of a selection of fabrics they print to order with a low minimum meterage required. This printing allows the customer the flexibility to have a design printed in the colour of their choice from Caversham Textiles palette.

Creative Hour
Creative Hour

Creative Hour is a mom and daughter team (because I love to see my mom smile every time someone buys her art) most of our pieces are original one-off pieces, or limited edition prints, that capture our freedom to express ourselves and create for the fun of creating.

My mom lives in the beautiful Austrian Alps and I live in Sunny South Africa where we visit each other at least twice a year! We draw our inspiration from both Africa and Europe and find our creativity somewhere between the two.

As long as my mom wants to carry on painting, I’ll carry on re-producing works that showcase her talent and love.

Design Team
Design Team

Design Team creates feel-good printed fabrics, inspired by nature and everyday life on the African continent. Cotton and linen base cloths are custom dyed to a unique colour palette, and printing is done by hand using flatbed screen printing techniques.

Amanda Haupt and Lise Butler started Design Team while completing their Textile Design and Technology degrees in 2000. What originated from a single stand at a trade show focusing on scatter cushions, grew to a brand that has become recognisable and loved by South Africans and sold across the globe.

New designs are generated continuously, often hand painted or drawn and then rendered for screen exposure. We have mastered the art of producing quality hand printed fabric on a commercial scale, with a varying monthly output of 6000 – 10 000 meters of printed fabric, without losing the authenticity of the hand printing process.

At the core of our business lies our large selection of fabric designs, which is mostly sold to decorators, interior designers, architects, manufacturers of furniture and bags. New design collections are launched at least twice a year, with easy to use sample hangers. All our homeware weight cotton and linen base cloths are custom dyed by a South African mill to ensure a unique colour palette and consistency in quality and availability. All fabrics are printed to order within a very short lead time, allowing us to offer a vast design selection.

We believe that textiles are the most widely used and understood design medium because of its tactile and functional nature. Design Team strives to make good design accessible with a positive narrative through pattern and colour!

KeniKen
KeniKen

KeniKen is a collection of hand drawn, screen printed fabrics. Designed and printed in Cape Town on 100% Cotton in a selection of neutral tones. Her current range `Blooming' is inspired by the magnificent indigenous flora of South Africa.

When Kendall isn't screen printing you will find her perfecting her ceramics, behind the lens of a camera or painting. Her good eye and love for all things beautiful have informed this unique collection.

Moon&Back
Moon&Back

Owner and designer, Bronwyn, has 20 years experience in commercial design; originally from an advertising agency background, she went to the UK where she worked in various business transformation units within management consulting and banking, heading up in-house design teams and supporting consulting teams. On her return to SA in 2007, she found herself in tourism marketing and grew a successful small design company providing marketing support to tourism businesses throughout South Africa. After the birth of her twin boys, Bronwyn wanted to go back to her print design roots. To the Moon & Back Paper Studio was born in September 2015 and is fast-becoming one of South Africa's premier paper brands, focusing on bespoke paper design and beautiful stationery. Ranges include African and Japanese influences, with a focus on fun and light-heartedness and a return to paper, away from technology and back to the art of giving. She works from her studio in Kenilworth, Cape Town and her retail space includes a number of South African paper brands alongside her own, "because every day in South Africa amazes me - the talent, the colour, the vibrancy, the fun ~ we are an enterprising culture, who adapt fluidly and with vigour ~ I feel more alive here than I have felt in all my global travels and I am proud to be able to be so creative, and love being surrounded by designers with as much passion for this country as I have".

Natasha van Niekerk
Natasha van Niekerk

Hi there! I am Natascha van Niekerk, Fine Art Photographer and Maker :) I live in the beautiful village of Nature's Valley, South Africa, with my husband and two dogs. We are surrounded by the most incredible forests, mountains, lakes and sea and from here I dream up and produce my entire product range. We are a husband and wife team and all items are handmade using my own original photographs.

I always wanted to pursue fine art photography, so we decided to take the plunge a few years ago and moved away from the city to a place where I can spend as much time as possible outside, exploring our beautiful earth. My work is deeply inspired by the area we live in! 

What you see here in this product range is the result of countless hours of experimentation, days of frustration, a healthy amount of persistence and obsession and moments of celebrating the small victories. It is truly a labor of love filled with passion and commitment to my art.

Pure Creation
Pure Creation

I have always been inspired by die beauty, peacefulness and ca lmness of nature. The pure beauty, the oneness, the completeness and the feeling you get when you walk barefoot on the earth – I am a creator, an artist, a mama and an Earth-lover. I wish to reflect this feeling of purity and beauty in my art and p roducts. Pure creation is about pure beauty, beauty in imperfection, beauty in life and the b eauty of everything natural.

Pure creation was born in 2013 by me, Nadine Marola out of love for nature, art and design. I am the heart and creator of pure creation, the one who keeps it alive and breathing. It is the love for what I ’ m doing and my passion that gives life to pure creation. My husband, Alan Marola, is the working hands, the one d oing all the hard work, putting all the pieces together. Together we work hand in hand together ... creating our life with love and passion.

Our products are mainly made out of natural sources – wood, clay and linen. O ur Moonlights are wooden disks with designs cut out with a light behind i t, so that the light shines through. This was our first product through which Pure creati on was born. We later started printing my artworks onto wooden blocks – like canvases . Our range grew into ceramics as well as cushion covers and napkins made wit h linen with my artworks printed on.

May my creations inspire and evoke the beauty in nature, and may it bring light, love and joy into your home.

Sparrow Society
Sparrow Society

Sparrow Society is a Non Profit Company working to empower a socially and economically equal society within South Africa through Job Creation initiatives and partnerships with Skills Development Organizations

We are committed to sourcing locally produced goods where ever possible. Our fabrics, leather, and wood are all sourced locally from reputable companies. We have gone to great lengths to do so in efforts to support local factories and their employees.

We partner with local Creators and other organizations to promote unity in communities as well as skill sharing across non-profit networks.

Our three founding principles of Unity, Equality and Freedom are what drive The Sparrow Society forward towards the hope of creating a truly Ubuntu Nation. But we cannot do it alone – it will take an entire movement of people from across the nation to join together in the fight for what is right and to bring healing and reconciliation to our beloved country.

Suzie B. Crochet
Suzie B. Crochet

Hi there! My name is Sue Bellwood. I live in the small seaside town of Melkbosst rand outside Cape Town with my husband and two children. My passion for crochet started abo ut five years ago. My aunt, Marion gave me a few basic lessons and after that I was completely hooke d. I am a teacher and remedial therapist and have worked with young children for many years. In January 2016 Suzi B Crochet was established and now my passion for working with children has extended t o handcrafting a range of eco cotton toys, rattles and blankets for babies and children. I could never have imagined that within the space of a year my range of toys would be sold in variou s children ’ s boutiques in South Africa, in Dubai and now in Europe. I take great pride in sourc ing the highest quality cotton yarns for our products, which are hand dyed here in the beautiful Cape. Each toy is handcrafted with love and care and every face is hand embroidered making each toy one of a kin d. No buttons are used on any of our toys or rattles, which make them safe for babies and young children. I have four talented local ladies, Trisha, Anna, Colleen and Linda, assisting me with the crochet work and am currently teaching more ladies to crochet. They will join our team so on. We hope you love our range of toys as much as we do.

Fortschritt Berlin
fortschritt berlin

Material: 100% Schurwolle - Merino extrafein, Jacquard-Doppelstrick, einfädig

Größe: ca. 30 x 180 cm

Hergestellt in Thüringen / Deutschland

Robinson's
Robinson's

Besondere Tücher und Mützen made in Berlin.

 

Und ausserdem:

1001 Seifen
1001 Seifen

1000 & 1 Seife produziert in der eigenen Werkstatt rund 20 verschiedene Pflanzenölseifen im Kaltverfahren. Dazu gehören milde Dusch- & Badeseifen, Shampooseifen für Kopf & Körper, Peelingseifen, eine Creme-Rasierseife und Seifen ohne Duft- und Farbstoffe für Menschen mit empfindlicher Haut.

Da wir unsere Seifen auch von Hand schneiden, können wir keine gleichmäßigen Stückgrößen garantieren.

Wir sind Mitglied in der internationalen Vereinigung The Handcrafted Soap Makers Guild Inc.

Xenia Trost, gelernte Buchbinderin mit Meisterabschluß, ist die Gründerin von 1000 & 1 Seife. Sie entwickelt die Rezepte und stellt die Seifen in Handarbeit her.

blingberlin
blingberlin

Idee: blingberlin ist nicht online erhältlich. Wir pflegen unsere Leidenschaft für den klassischen Einzelhandel und möchten Ihnen und Ihren Kunden Exklusivität bieten, die rar geworden ist.

Design: blingberlin betreibt Designstudios in Berlin und Paris. Die Kollektion bietet eine große Auswahl an innovativen Accessories, immer dem Zeitgeist angepasst. Individueller Modeschmuck, feine Leder Accessories, hochwertige Ledergürtel und Taschen, aber vor allem eine einzigartige Auswahl an Farben prägen das Bild der Kollektionen.

Produkt: blingberlin Produkte werden in Italien, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Korea, Indien und China produziert. Metalle in unterschiedlichen Legierungen, feine Kristalle aus Korea, hochwertiges Leder aus Italien und Lederarmbänder in über 30 Farben kommen in der aktuellen Produktpalette zum Einsatz.

Pia Siekmann
bockhart

härta. kugelvase aus beton. für florales gedöns und andere aufrechtigkeiten.

Unterschiedliche Gussbilder des Betons, sowie die Verwendung erlesener Fundstücke, verleihen jedem Objekt seinen einzigartigen Charakter.

Die Herstellung meiner Betonobjekte setzt einen komplexen Schalungsbau voraus. Je nach Geometrie des Objektes, kommen unterschiedliche Schalungstechniken zum Einsatz.

Alle Materialien werden von mir persönlich ausgewählt und in Berlin verarbeitet.

Pia Thérèse Siekmann

Canuto by San Sander
Canuto by San Sander

Hinter dem Label steht die junge Designerin San Sander. Sie ist Autodidaktin, Kosmopolitin, Künstlerin, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Das Leben in Berlin, Barcelona und Dresden haben ihren Stil und ihre unkonventionellen Methoden der Modekunst bereichert. In ihrem kreativen Prozess lässt sich San Sander von den Materialien immer wieder neu inspirieren und schafft es so, die Grenzen des Möglichen immer wieder neu auszuloten. Eleganz und Lässigkeit sind dabei keine Kontradiktion, sondern das Credo des jungen Labels.

Canuto by San Sander steht für eine Vision, in der Mode Ausdrucksmittel von Körper und Geist ist. Individuelle, anmutige Kleidungsstücke hüllen den Körper in zeitlose Eleganz, umspielen das Innere und bringen das Wesentliche zum Vorschein. Hochwertige Materialien bieten die Spielfläche für Raffinesse in Schnitt und Detail. San Sander erschafft kleine limitierte Kollektionen für Männer und Frauen. Jedes Teil wird im Atelier entworfen und handgefertigt. Die Stücke sind auf vielfältige Weise tragbar, machen den Körper wandelbar und werden durch die eigene Interpretation zum Leben erweckt. Wir betrachten Körper als Landschaften, auf denen einzigartige Kreationen entstehen, raffiniert und puristisch, schlicht und verspielt, elegant und extravagant.

Fanteria
Fanteria

Aus dem Münchner Stadtteil Obergiesing stammt der fanteria Zoo fuuml;r dein Zuhause:

Elefant, Schildkröte, Affe, Hund, Katze, Igel, Pferd, Reh, Schaf, Eichhörnchen, Hase und Eisbär. Die pflegeleichten fanteria Tiere sind ein tolles Geschenk für gute Freunde und die ganze Familie. Es gibt den Zoo auf Tassen, Tellern, Brettchen und vielem mehr und du kannst dir dein Lieblingstier aussuchen!

Fashion Headset
Fashion Headsets

Für modebewusste Quasselstrippen - designed in Berlin:

Der Magnetverschluss macht das Headset zur Kette: Das Headset lässt sich durch den Magnetverschluss einfach im Nacken schliessen, sodass du es den ganzen Tag tragen kannst und dabei super aussiehst, auch wenn du die Ohrhörer gerade mal nicht nutzt.

Die Premium In-Ear-Kopfhörer kommen mit 3 verschiedenen Aufsätzen (S/M/L) und sorgen damit für einen komfortablen und bequemen Sitz im Ohr. Somit bleibt dir das lästige Herausfallen der Ohrstecker erspart.

Er dient zum Annehmen und Beenden von Telefonaten, zur Steuerung der Musiktitelauswahl und zur Aktivierung der Spracherkennung auf deinem Smartphone/Endgerät (sofern verfügbar). Durch das integrierte Mikrofon kannst du mit optimaler Sprach- und Empfangsqualität telefonieren und hast die Hände dabei frei für wichtige Dinge.

Formfaktor: In-Ear * Frequenzbereich: 20 Hz bis 20 KHz * Impedanz: 16 Ohm * Empfindlichkeit: 93 dB (bei 1KHz) * Kabellänge: 65 cm von der Audiobuchse bis zum Mikrofon; 60 cm bis zum Ohrhörer Gewicht: 108 g * Anschluss: 3,5 mm Klinkenstecker

Unser Modell ‚the rose gold one‘ besteht aus Metallperlen mit echter Vergoldung. Schlicht, einfach und edel für Menschen die simple Schönheit lieben!

formes
Formes - Designkarten zu Holzspielzeug

Die Firma formes Berlin entwirft Postkarten aus Holz, die sich zu Objekten falten lassen

Eine Mischung aus Origami und Überraschungsei sind die Designkarten der Firma formes Berlin, filigran, mehrdimensional - nun ja - aus Holz. Wo Konkurrenzprodukte mit öden Sprüchen und verstaubten Kalauern langweilen, machen die Karten aus dem ungewöhnlichen Material neugierig. Struktur, Haptik und Geruch haben alle Eigenschaften von Holz, doch die Karten sind leicht und dünn wie Papier. In die Oberfläche sind verschiedene Motive gelasert, die sich heraustrennen und zu Objekten falten lassen: Elch, Elefant, Engel und vieles mehr.

Möglich macht dies ein patentiertes Verfahren, das Holz zu einem hochwertigen Furnierlaminat verarbeitet. Die Faltobjekte lassen sich dank vorgestanzter Knickkanten ohne Hilfsmittel und Bauanleitung formen.

Doch nicht alle Karten sind etwas für Anfänger. Den Elefanten bekommt eigentlich jeder schnell hin, beim Rentier und dem 3D-Stern tüftelt man schon etwas länger.Die Karten sind minimalistisch gestaltet und können mit herkömmlichen Stiften beschrieben oder bemalt werden. Weil sie federleicht sind, lassen sie sich außerdem zum normalen Tarif per Post versenden.

Das Holz stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und ist entsprechend zertifiziert. Die Kartenmotive werden von formes Berlin selber gestaltet und teilweise auch produziert. Für die restliche Kartenproduktion kooperiert das junge Unternehmen mit einer Behindertenwerkstatt in Sachsen-Anhalt.

FrontRowSociety
Front Row Society

Front Row Society ist eine Plattform aus Berlin, die talentierten Designern unabhängig von Ihrem Hintergrund die Möglichkeit gibt Ihre Designs zu zeigen. FRS gibt Designern Zugang zu einer internationalen Gemeinschaft an Modeliebhabern, mit der Möglichkeit, dass Ihre Designs produziert werden und Sie einen Anteil am Umsatz erhalten.

Front Row Society arbeitet als ein neues Design House Konzept: Mode Demokratie. Dies gibt Designern die Möglichkeit eine öffentliche Mode Ästhetik zu generieren - und es gibt Fashionistas eine Stimme zu entscheiden was der Trend ist.

Von der Silhouette bis zur Grafik wird alles von unseren Modemitgliedern (5000) weltweit zu speziellen Designprojekten entworfen und ausgewählt. Unsere Design Briefs werden von Berlin und der Vielfältigkeit unserer Stadt inspiriert. Als limitierte Editionen werden unsere Accessoires dann zu Sammlerstücken. FRS produziert die limitierten Editionen nur für die Modezentren der Welt, wie Berlin, London, Tokyo und New York.

Als Teil der Nachhaltigkeitsbewegung in der Modeindustrie, macht FRS ökologische Mode sexy. 1€ von jedem verkauften Accessoire wird an das Ethical Fashion Forum gespendet, mit dem Ziel 100% ethisch zu produzieren. So verändern wir mit jedem Accessoire ein kleines Stück die Modewelt.

goldstueck
Goldstück

Das Goldstueck ist ein junges Label für handgefädelte Schmuckstücke. Hier findet ihr Ohrringe, Armbänder, Ketten und goldige Kleinigkeiten.
Jedes Goldstück kommt von Herzen. Wird mit Gefühl designed. Und mit Freude hergestellt. Nur für Dich!

Henny Hendrichs
Henny Hendrichs

Einfach erzählt, geht die Geschichte so:

Individuelle Schmuckstücke von Henny Hendrichs für die eigene Wohnung, für das Office, die Lobby oder andere vier Wände.

Altes, was gut erhalten, aber nicht mehr wie ursprünglich verwendbar ist, wird in einen neuen Kontext gestellt und wieder aufgewertet. In diesem Fall ist es eine Schieferplatte, ehemals als Dachdeckung verwand. Und seine Funktion ist die einer Wandtafel

Die Schieferplatte erhält eine neue Funktion, einen Sinn, ist wieder benutzbar und zudem einzigartig. Ein gebrauchstaugliches Unikat mit einer Herkunft und einer Geschichte.

Größe: h x b : ca. 60 x 35 cm

Gestaltung und Herstellung: Henny Hendrichs

Henny Hendrichs
Henny Hendrichs

Einfach erzählt, geht die Geschichte so:

Individuelle Schmuckstücke von Henny Hendrichs für die eigene Wohnung, für das Office, die Lobby oder andere vier Wände.

Altes, was gut erhalten, aber nicht mehr wie ursprünglich verwendbar ist, wird in einen neuen Kontext gestellt und wieder aufgewertet.

Die Sandwich-Pressung hat in ihrer Zurschaustellung der Plattenkanten einen eher grob wirkenden Ansatz. Gleichzeitig ist sie in der Formgebung geschwungen und weich, zudem noch bequem. Die Länge der Bänke ist aufgrund der Herstellungsart variabel. Jede Bank unterscheidet sich von der anderen.

Material: Holzplattenreste verschiedenster Art aus Möbeltischlereien.

Kurzer Hocker (ca. 50cm lang) und langer Hocker ( ca. 90cm lang) sowie Tisch.

Gestaltung und Herstellung: Henny Hendrichs

KWD
KWD

K.W.D. | Objekt und Produkt

Die Berliner Designerin Katja Werner beschäftigt sich bereits seit 2007 mit dem Upcycling von scheinbar ausgedienten Materialien, die sie in sinnvollem und oft auch in überraschendem Kontext zu neuem Nutzen bringt.

Bekannt wurde sie mit ihrem Label K.W.D. vor allem durch ihre Arbeit mit recycelten Fahrrad- und Motorradschläuchen, aus denen unter anderem Taschen und Accessoires entstehen. Aktuell erscheint nun eine Taschenserie, führ die ausrangierte Förderbänder von Supermarktkassen das Ausgangsmaterial liefern. In ihrem ursprünglichen Kontext, aber mit neuem Nutzen als Einkaufstasche, bietet die Serie»F auch eine stilvolle Lösung führ den Frontgepäckträger am Fahrrad, die F»Klasse.

korkenkoepfe
Korkenköpfe

"Faszination Mensch":

Die vielen Facetten und unterschiedlichen Ausprägungen menschlicher Charaktere werden bei den Figuren überspitzt und dadurch besonders deutlich. Sie berühren auf humorvolle Weise! Auf einer Weinflassche in geselliger Runde in geselliger Runde heben die Figuren schnell die Stimmung.

Renate Ellereit-Laube arbeitet als Künstlerin im Bereich Figutenbau. Die Entwicklung von Korkenköpfen ist ein großer Erfolg. Sie bestehen aus einem keramikähnlichen Material und werden ausschlisslichlich von ihr gefertigt.

lila
lila

Schon seit Gründung des Labels interessiert sich die Designerin Lisi Lang für die undefinierten Grenzen zwischen Herren- und Damenbekleidung, so bewegen sich auch die aktuellen Kollektionen in eine Retro 90er Jahre Androgynität, die sowohl für Frauen als auch für Männer total tragbar und ansprechend ist. Das Hauptaugenmerk bei den schicken, gleichzeitig verspielten und glasklaren Streetwearmodellen liegt auf dem Material, welches immer angenehm zu tragen ist. Weiblichkeit und Ungezwungenheit stehen bei lila ganz oben auf den täglichen To-Do-Listen. Außerdem Spontaneität, Wandlungsfähigkeit und grazile Einfachheit. Die Mode fällt aus dem Rahmen, da sie mit einfachen Mitteln Grenzen überschreitet und trotzdem immer noch gut im Alltäglichen brauchbar ist.

WIEN

Lotta
Lotta

A skirt for everyday wear. There is a place for every bit. There are even zips on the side so you can run when you are catching a plane! (Lupe Castro)

The label Lotta is created to combine and fulfil the aesthetic and practical demands o fits wearers.

It offers a never ending game of combinations for overlapping seasons, years and decades.

Each garment will age with grace and beauty.

Considering high ecological and ethical standards, all Lotta garments are carefuly developed and manufactured in Germany.

Lotta uses only fabrics with 100 % natural fibres. All cottons are GOTS (Global Organic Textile Standard) or produced according to similar organic standards.

Loupiotte Leuchten
Loupiotte Leuchten

Mari Cla Ro
Mari Cla Ro

Neu eingetroffen & deutschlandweit exklusiv bei kultpur:

Mariclaro bags - Limited Edition

Mariclaro Canada is a small design collective based in Toronto whose aim is to create sustainable designs. We focus mainly, but not exclusively, on the production of bags. All Mariclaro bags are 99% recycled (the 1% is made up of thread and our logo; still not available recycled) and made in a sustainable way.

We think it is important to demonstrate that it is possible to create functional and aesthetically appealing goods from waste material. We offer products that are made locally by hand in a socially responsible manner and are characterized by high quality. We support fair trade, sweatshop-free production, and pay fair wages. Our team believes that every purchase decision one makes has an effect on one’s self, their community, and the environment. It is a step to environmentally conscious consumer culture. We are proud of diverting waste and reducing the ecological footprint of our society.

For two reasons, the idea to reuse material and make bags was born in Campeche, Mexico. First, in this region the recycling culture is not well developed. Second, there are a lot of usable materials including a large variety of vinyl event posters. Mariclaro was created on a special night in Campeche, when the names of the three ladies at the table, Marilyn, Claudia and Rosie, were put together.

 

MILCH
MILCH

Wir bieten Upcycling-Mode! Jedes Stück bei MILCH ist ein Unikat und aus einer pensionierten Wiener Herrenhose oder -hemd gemacht. Das bedeutet, dass die Stoffe bereits Geschichte in sich tragen und teilweise Spuren ihres früheren Lebens aufweisen.

Das Rohmaterial kommt aus Wien (von der Volkshilfe Box) und wird auch hier in einem sozialökonomischen Betrieb der Volkshilfe sowie in einem Betrieb im Weinviertel (Gaweinstal) weiterverarbeitet.

Wir können leider nicht für jedes Modell im Vorfeld sagen, um welches Material es sich handelt. Man kann davon ausgehen, dass es meist Baumwolle (Hemden) und klassische Material-Mixes für Herrenhosen sind.

miniblings
miniblings

Miniatur-Schmuck in Handarbeit zb. Kassetten-Ohrringe, Kuckucksuhren-Ketten, E-Gitarren Broschen, Schallplatten-M anschettenknöpfe und viel mehr...

NOWASTE
NOWASTE

NOWASTE®-Mehrwegbecher sind aus Baumsaft = 100% natürlicher Rohstoff / CO2-freundlich / vollständig biologisch abbaubar / Spülmaschinenfest / beliebig oft verwendbar / bis 110° C hitzebeständig / bruch-, kratz- und stoßfest / absolut rohölfrei / mit Lebensmittelunbedenklichkeitserklärung / MADE IN GERMANY /.

Die Produkte sind vollständig frei von gesundheitsschädlichen Zusatzstoffen wie zum Beispiel "Bisphenol A und B"

Aktuell: die WM-Edition!

papoutsi
Papoutsi

Mit Hand & Herz - Made in Berlin 

Die Ledermanufaktur papoutsi! ist ein Unternehmen, das sich - in enger Zusammenarbeit mit anderen Berliner Handwerksfirmen - entgegen dem allgemeinen Trend in Fernost produzieren zu lassen, die lokale Produktion in der Hauptstadt auf seine Fahnen geschrieben hat. Auch die Rohstoffe kauft Firmeninhaber Jörg Wlotzka in Deutschland und Europa ein.

Schöne Etuis (z.B. Tana, Paris), Geldbörsen (z.B. Borsa, Papoutsini), Schlüsselanhänder und mehr.

penelop
penelop

Wertvolle Ringe für besondere Anlässe.

Zarte Armbänder als Blickfang. Anhänger zum Anstecken und Verschenken.

Auffallende Schmuckobjekte zur Freude an der Abwechslung.

penelop - hinter diesem Label entwirft und gestaltet die Jungkünstlerin Birgit Weinstabl handgemachten Schmuck und Interior aus Porzellan.

purista
purista

pur, rein und unverfälscht

Die ästhetik der Produkte entsteht aus der Reduktion auf die Funktion und die Schönheit der verwendeten Materialien. So entstehen zeitlose Möbel, mit denen man gerne seinen Alltag teilt, sowohl zuhause wie im Büro. Jedes Stück ist eine Maßanfertigung, speziell abgestimmt auf Raum und Nutzung.

Die für jeden Kunden individuell geplanten Möbel können durch die Verwendung von immer gleichen Ausführungsdetails kostengünstig gefertigt werden. Die Herstellung der Möbel erfolgt in Zusammenarbeit mit einer örtlichen Werkstatt fürr Menschen mit Behinderungen.

kultpur nimmt gerne Anfragen mit individuellen Wünschen und Bedürfnissen entgegen!

Alle Möbel werden von Dirk Schäfer bundesweit ausgeliefert und vor Ort aufgebaut.

(siehe auch Foto am Seitenanfang: Regalsysteme von purista)

puschn
Puschn

Puschn ist ursprünglich aus der Idee entstanden traditionelles Handwerk in Deutschland durch Verbindung mit Design zu stärken.

Puschn ist für uns nicht nur ein Produkt, sondern auch unser klares Statement für "nachhaltiges Handeln". Die regionale Produktion, Umwelt- und Soziales Engagement sind uns eine Herzensangelegenheit. Wir achten auf kurze Transportwege, recyceln unsere Versandkartons und verwenden nur biologisch abbaubare Materialien.

Puschn erhielt vom Bundesverband Kunsthandwerk e.V. die Auszeichnung "Form 2004" für herausragendes Kunsthandwerk.

Rolling Woods
Rolling Woods

So macht Backen Spass:

Mit unserem Nudelholz werden die Plätzchen zu einem echten Hingucker!

Sag + Sal
Sag + Sal

Das Berliner Label SAG + SAL stellt Taschen und Accessoires aus recycelten Drucktüchern her. Die handgefertigten Produkte sind ausnahmslos Unikate - individuelle Spuren der Vergangenheit bleiben sichtbar. Die Taschen sind stylish, enorm stabil, funktional und langlebig. Der Schnitt besteht aus einem einzigen Stück, das durch Buchschrauben seine unverwechselbare Form erhält. Gurtbänder aus der Möbelindustrie garantieren hohen Tragekomfort. Hochwertiges Rohmaterial wird durch ein klares Design zu neuem Leben erweckt.

Material Die Taschen bestehen aus recycelten Drucktüchern, die in Offset-Druckmaschinen zum Einsatz kommen. Diese Tücher, die aus mehreren lagen Gewebe, Vollgummi und kompressiblem Gummi bestehen, sind extrem stabil, widerstandsfähig, stoßfest und wasserdicht. Ein hochwertiges Rohmaterial für eine Tasche, die Vieles mitmacht.

Schnitt Der Korpus jeder Tasche besteht aus einem einzigen Stück. Das Design hat eine klare Formensprache: Es ist schlicht, solide und funktional. Auf das Wesentliche reduziert.

Verarbeitung Jede Tasche wird in der Neuköllner Manufaktur handgefertigt. Jede Tasche ist ein Unikat. Sie wird nach sorgfältiger Reinigung und dem Zuschnitt ausschließlich durch Buchschrauben zusammengefügt. In seiner ursprünglichen Bestimmung überträgt das Drucktuch im Druckprozess die Druckinformation auf das Papier - daher sind Spuren vom Druckbild teilweise noch sichtbar. Zu den Spuren der Vergangenheit zählen auch Nummern und Linien auf der Gewebeseite. Das macht jede Tasche einzigartig.

SAG + SAL, das sind Andjelko Artic und Rupert Jensch aus Berlin. Beide haben gemeinsam an der HdK Berlin Drucktechnik studiert. Rupert Jensch absolvierte außerdem Produktdesign in Potsdam. Sie haben die Idee, das Abfallprodukt Drucktuch zu etwas Neuem zu verarbeiten. In einem sechsmonatigen Prozess entwarfen Sie die Schnitte ihrer Taschen und ließen diese beim DPMA durch mehrere Geschmacksmuster schützen.

sarkany
Sárkány Schmuck

Meine Sárkány-Schmuckstücke fangen einen genießenden Blick auf Farbe und Struktur ein. Ich verwandle von mir fotografierte Motive aus der Natur wie Blüten und Äste sowie ausgewählte Ornamente in kleine Kostbarkeiten für Deinen Hals, Finger und Ohr.

Side by Side
Side by Side

Machen Sie das Entzünden des Feuers zum Erlebnis! Die Feuerpralinen bringen zuverlässig und stilvoll Ihr Feuer zum Brennen und sind dabei ökologisch völlig unbedenklich.

Ein schönes Geschenk für Menschen mit offenem Kamin und ein sympathisches Mitbringsel für die nächste Grillparty.

d 6,5 cm * Holzwolle mit farbigem Wachs getränkt

Und mehr...

Schnullerbiest
Schnullerbiest

Seit 2001 gibt es das Label Killerbeast und das Kinderlabel Schnullerbiest.

Beide wohnen in Kreuzberg in Berlin, wo der Wind scharf und die Nächte lang sind. Seid bereit für den Start ins (Nacht) Leben mit den liebevoll genähten und einfach schönen Kleidungstücken von Killerbeast und Schnullerbiest!

Wer also Spaß daran hat Spaß zu haben, der ist mit Killerbeast und Schnullerbiest, für Groß und Klein, immer gut gewappnet.

Steal
Steal

StealBerlin steht für urbane Männermode.

Auf der Grundlage von Sweat- und T-Shirtstoffen mit den Einflüssen aus moderner Streetwear und klassischer Herrenoberbekleidung entstehen die Styles der StealBerlin Kollektionen. Komplettiert wird das Kollektionsbild durch Jacken, Hosen und Accessoires. Überraschende Materialkombinationen, unkonventionelle Schnittführungen und liebevolle Details prägen das Kollektionsbild.

StealBerlin macht besondere Styles für Männer, die hintergründige Individualität zeigen und ihren Stil gefunden haben.

StealBerlin wurde 2010 von dem DesignerDuo Sternitzke&Alt gegründet. Basierend auf mehrjähriger Designerfahrung, wurde zuerst eine kleine T-Shirt Kollektion für Männer und Frauen entwickelt. Mit der Fokussierung auf Männermode wurden die Produktgruppen erweitert und die heutige Kollektionsphilosophie geprägt.

StealBerlin ist tragbares Design für den anspruchsvollen Mann.

Suzie Dong
Suzie Dong

Suzie Dongs schwungvolle Walk-Jacken sind eine Hommage an Arne Jacobsen und seinen berühmten Sessel, bekannt als Das Ei.

Dong entwarf Überzüge für Jacobsens Stuhl-Klassiker Serie7, verliebte sich dabei heftig in die pralle Formensprache des großen Designers und bezog daraus nachhaltige Inspiration für den Schnitt ihrer multifunktionalen Jacke. Aus Elementen von Jackett, Trachtenjanker und Strickjacke entstand eine neue, klare Form - unprätentiös, lässig-elegant, eben typisch Berlin.

Visionskarten
Visionskarten

Ein Blick in die "Visions-Karten" inspiriert. Auf der Suche nach frischen Perspektiven für die guten Vorsätze, neuen Projekte oder gewünschten Veränderungen führen die abstrakten Bildlandschaften der Kartenmotive und die Weg weisenden Begriffe zu neuen Möglichkeiten. Wir freuen uns bei einem guten Glas Wein auf Eure Visionen für 2014. Unter www.ifsus.de
könnt Ihr Euch schon ein Bild über die "Visions-Karten" machen. !

Trauer im Dezember

von Ostendorf
von Ostendorf

Von Ostendorf ist ein Berliner Label, das frische und farbenfrohe Mode für Frauen und Kinder anbietet. Accessoires und Kleidung können miteinander kombiniert werden und werden in kleinen Auflagen in Berlin-Kreuzberg von mir selbst hergestellt.

 

 

kultpur . johanna groß . muskauer str. 47 . 10997 berlin-kreuzberg . 030-43202340 . 0179-6637155 . mail@kult-pur.de . impressum